top of page

Gartenplanung: Wie gestalte ich meinen Vorgarten?

Aktualisiert: 5. Nov. 2023

Zunächst bestimmen Sie, welche Funktionen Ihr Vorgarten erfüllen sollte. Sie möchten Ihre Gäste gebührend empfangen und trockenen Fußes ins Haus gelangen. Neben einem Stellplatz für Ihr Auto oder einer überfahrbaren Zufahrt zur Garage, benötigen Sie vielleicht noch einen Unterstand für Fahrräder und Mülleimer.


Ansicht von Hofeinfahrt mit Pflanzen und Stufen
Perspektive Hofeinfahrt


Bepflanzung des Vorgartens


Neben den funktionalen Elementen ist die Bepflanzung des Vorgartens ein wichtiges Gestaltungsmittel der Gartenplanung um eine freundliche Willkommens-Geste zu vermitteln. Der Vorgarten ist quasi die Visitenkarte des Hauses.


Da sich der Vorgarten meist auf der Nordseite des Hauses befindet, sollte besonders auf die Lichtverhältnisse geachtet werden. Meistens handelt es sich um Halbschatten oder Schatten, wobei auch sonnige Bereiche dabei sein können.


Hauszugang mit Bepflanzung
Hauszugang mit Bepflanzung

3 Tips für einen pflegeleichten Vorgarten:


  1. Kein offener Boden Die meisten unerwünschten Wildkräuter sind Lichtkeimer. Wenn der Boden durch Mulch oder Pflanzen bedeckt ist, hat das Unkraut kaum eine Chance.

  2. Standortgerechte Pflanzen Beobachten Sie Ihren Vorgarten zu verschiedenen Zeiten. Wenn Sie sich die Lichtverhältnisse notiert haben, können Sie sich von einer lokalen Gärtnerei einen Pflanzplan erstellen lassen. Andernfalls nutzen Sie ganz bequem unseren Online-Service.

  3. Richtige Wahl beim Pflaster / Bodenbelag Für die Hofeinfahrt eignet sich Betonpflaster ab einer Stärke von 8 cm. Mittlere Grautöne sind am wenigsten anfällig für Schmutz und Verunreinigungen. Je nach lokaler Verfügbarkeit eignet sich auch Natursteinpflaster als interessanter und vor allem langlebiger Bodenbelag. Wenn man spontan auftretende Blühaspekte und Aufwüchse tolerieren kann, ist eine ordentlich hergestellte Wassergebundene Decke (Kiesfläche) eine günstig und umweltschonend Alternative.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wieviel kostet eine Gartenplanung?

Um es kurz zu machen - aus meiner Erfahrung im Schnitt ca. zwischen 500 und 2.500 €! Da die Entwicklung einer Gartengestaltung sehr unterschiedliche und individuell ist, lässt sich dafür im Voraus je

Comments


bottom of page