top of page

Wieviel kostet eine Gartenplanung?

Aktualisiert: vor 2 Tagen




Um es kurz zu machen - aus meiner Erfahrung im Schnitt ca. zwischen 500 und 2.500 €!


Da die Entwicklung einer Gartengestaltung sehr unterschiedliche und individuell ist, lässt sich dafür im Voraus jedoch nur bedingt einen konkreten Preis nennen.


Das Ziel von Garten-mit-Plan ist es, diesen Prozess zu vereinfachen. Deshalb habe ich verschiedene Konzepte entworfen um unterschiedlichen Ansprüchen und Situationen gerecht zu werden.


Im Privatgarten-Bereich kann eine zu stark detaillierte Planung einen reibungslosen, effektiven und flexiblen Ablauf teilweise sogar behindern, da man oft vor Ort schnelle Entscheidungen und Änderungen hat. Deshalb überlasse ich die Lösung bestimmte Details gerne dem ausführenden Garten- und Landschaftsbaubetrieb um den Bedingungen entsprechend flexibel zu reagieren. Bestimmte handwerkliche Fähigkeiten, Erfahrungen und Präferenzen sind hier unbedingt zu berücksichtigen.


Im Gegensatz zu privaten Projekten, ist es vor Allem bei öffentlichen Auftraggebern oder Bauprojekten über 100.000 € sinnvoll nach der Honorarordnung für Architektinnen und Ingenieuren (HOAI) vorzugehen.


Bei einer Bausumme von beispielsweise 50.000 € wird hier ein Honorar von ca. 14.200 € (Mittelwert) angesetzt. Für die ersten 3 Leistungsphasen (Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung) werden vom Honorar 29 % abgerechnet, was ca. 4.100 € entspricht.


Für die allermeisten privaten Gartenbauprojekte ist dies meiner Meinung nach nicht notwendig, da bei der Gartenplanung eine kreative und künstlerische Leistung im Vordergrund steht. Gegründet ist der Entwurf natürlich auf intensivem Fachwissen - den sogenannten "allgemein anerkannten Regeln der Technik".


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page